+49 (0) 89 9810 8384 Termin anfragen

Kieferorthopädie für Kinder und Jugendliche

Kieferorthopädische Behandlungen werden je nach Befund, Schwierigkeit und Behandlungsmaßnahmen in der Regel zwischen dem neunten und dem zwölften Lebensjahr begonnen. Da aber jeder Mensch in seiner Entwicklung einzigartig ist, kann es durch das Wachstum und die Zahnentwicklung zu Abweichungen von diesem Zeitraum kommen.

Invisalign Teen

Invisalign Teen ist die nahezu unsichtbare Zahnspange für Kinder und Jugendliche. Sie ermöglicht gerade Zähne ohne Drähte. Invisalign Teen ist eine Alternative zu herkömmlichen losen und festen Zahnspangen. Die Zähne werden mit aufeinanderfolgenden transparenten Schienen (Aligner) Schritt für Schritt in die korrekte Position gebracht. Zu den weiteren Vorteilen von Invisalign Teen zählen verbesserte Mundhygienemöglichkeiten sowie eine exakte Vorausplanung mittels 3D-Behandlungssoftware.

Frühbehandlung

Mit relativ geringem Aufwand lassen sich hier ausgeprägte Fehlstellungen von Kiefer und Zähnen vorbeugen oder korrigieren, so dass sich das Gebiss normal weiterentwickeln kann. Dadurch kann eine spätere kieferorthopädische Behandlung vermieden oder verkürzt werden.

Lose Spangen

Lose Spangen schaffen Platz oder fördern den Kiefer in seiner Breitenentwicklung. Funktionskieferorthopädische Geräte, wie der Bionator oder die Vorschubplatte fördern das skelettale Wachstum und sorgen für ein gutes Ineinandergreifen der Zähne.

Feste Spangen

Festsitzende Zahnspangen korrigieren mit Hilfe von Brackets und auswechselbaren Bögen Zahn- und Kieferfehlstellungen schnell und effizient. Durch die feste Spange wirken leichte Kräfte kontinuierlich auf die Zähne ein und führen so zu einer schonenden und raschen Zahnbewegung. Die Verwendung spezieller elastischer Bögen vermeidet die oft beschriebene Druck- und Kauempfindlichkeit. Die von uns angebotenen verschiedenen Brackettypen sind allesamt Präzisionsbrackets namhafter Hersteller und ermöglichen ein perfektes Behandlungsergebnis.

Kiefergelenkstherapie

Die richtige Funktion von Kiefer, Kiefergelenk und Zähnen sowie deren Zusammenspiel beeinflussen Wohlbefinden und Lebensqualität. Eine anhaltende Fehlfunktion, kann neben Schmerzen und Verschleiß in den Gelenken selbst oder der direkt umgebenden Muskulatur auch zu Tinnitus, Kopf- und Nackenschmerzen, Verspannungen oder Kiefer/- Gesichtsschmerz führen.

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Wir arbeiten mit dem Bionator, der das Kieferwachstum steuert und sowohl Zahn- als auch Kieferfehlstellungen korrigiert. Durch körpereigene Kräfte werden Kiefer und Zähne auf sanfte Art und Weise in die richtige Position zueinander geführt. Dadurch kommt es zu einer Vielzahl von positiven Auswirkungen, wie z.B. Verbesserung der Kopf und Körperhaltung oder die Steuerung des Kieferwachstums, Verbesserung der Kiefergelenkssituation.